18.03.02 21:58 Uhr
 11
 

CEO von Starbucks verkauft eigene Aktien

Wie die US-Behörde Securities and Exchange Commission heute bekannt gab, hat Orin Smith, CEO bei der Kaffeehauskette Starbucks Corp., 500.000 weitere Aktien seines Unternehmens verkauft.

Die Transaktion fand am 4. März statt und hatte eine Volumen von ca. 11,9 Mio. Dollar. Bereits am Freitag meldete er den Verkauf von 88.150 Starbucks-Aktien.

Die Aktie wurde heute nahezu unverändert bei 23,75 Dollar gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?