18.03.02 21:49 Uhr
 18
 

Haute Couture von YSL steht vor dem Aus

Seit sich der französische Modezar Yves Saint Laurent aus dem Modegeschäft zurückgezogen hat, ist es auch um das Modehaus 'YSL Haute Couture' schlecht bestellt.

Nachdem in den letzten Jahren der Verlust doppelt so hoch war wie der Umsatz, wurde heute das Unternehmen für den Kaufpreis von 1 Euro an einen Dienstleister veräussert. Dieser soll die Abwicklung der letzten Verkäufe dieses Hause übernehmen.

Das Personal des Modehauses wurde vorerst mit übernommen. Auch die traditionsreiche Marke 'YSL' wird erhalten bleiben. 'YSL Haute Couture' selbst wird es jedoch ab Mitte des Jahres nicht mehr geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?