18.03.02 21:49 Uhr
 18
 

Haute Couture von YSL steht vor dem Aus

Seit sich der französische Modezar Yves Saint Laurent aus dem Modegeschäft zurückgezogen hat, ist es auch um das Modehaus 'YSL Haute Couture' schlecht bestellt.

Nachdem in den letzten Jahren der Verlust doppelt so hoch war wie der Umsatz, wurde heute das Unternehmen für den Kaufpreis von 1 Euro an einen Dienstleister veräussert. Dieser soll die Abwicklung der letzten Verkäufe dieses Hause übernehmen.

Das Personal des Modehauses wurde vorerst mit übernommen. Auch die traditionsreiche Marke 'YSL' wird erhalten bleiben. 'YSL Haute Couture' selbst wird es jedoch ab Mitte des Jahres nicht mehr geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?