18.03.02 20:40 Uhr
 26
 

FlowTex-Betrug: Jetzt wird gegen die Staatsanwälte ermittelt

Gegen drei Staatsanwälte aus dem Flow-Tex-Fall hat die Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe Ermittlungen aufgenommen. Gegen sie liegen mehrere Anzeigen vor.

Den Staatsanwälten aus Mannheim und Karlsruhe wird unter anderem Strafvereitelung im Amt vorgeworfen. Im 'Spiegel' wurde von angeblichen Fälschungen in den Ermittlungsakten seit 1996 berichtet.

Diese Manipulationen hätten zu einer Einstellung des Verfahrens gegen die Geschäftsführer der FlowTex geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ArneG
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Betrug
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Minderheitsregierung mit umstrittener nordirischer DUP steht
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Ende der 20-jährigen Tradition: Donald Trump cancelt Ramadan-Feier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen
Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?