18.03.02 20:09 Uhr
 3
 

Sabre erhöht Angebot für Travelocity

Die Sabre Holdings Corp., Anbieter von Reiseservices, hat das Angebot zur Übernahme der restlichen Anteile der Travelocity.com Inc. erhöht. Sabre hält bereits 70 Prozent an Travelocity.

Das Angebot beläuft sich nun auf 28 Dollar je Aktie, 5 Dollar mehr als zuvor. Das Management von Travelocity hat den Aktionären geraten, das Angebot anzunehmen.

Travelocity hat zudem die Gewinnprognosen für das erste Quartal des Geschäftsjahres angehoben. Statt einem Gewinn zwischen 8 und 10 Cents je Aktie werden nun 10 bis 12 Cents je Aktie erwartet. Analysten gehen von einem Gewinn je Aktie von 9 Cents aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angebot
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?