18.03.02 18:57 Uhr
 16
 

Erneut Transferstreit mit Fenerbahce

Der türkische Erstligist Fenerbahce Istanbul ist erneut in einen Transferstreit mit einem deutschen Proficlub verwickelt.

Zweitligist Karlsruher SC wartet seit Längerem auf die letzte Rate des Transfers von Serhat Akin. Inzwischen hat sich der Weltverband FIFA eingeschaltet: noch bis zum 30. März 2002 hat der Verein von Werner Lorant Zeit zu bezahlen.

Schon vergangenes Jahr sorgte der Streit mit dem 1.FC Kaiserslautern um Abwehrspieler Murat Yakin für Schlagzeilen.


WebReporter: =[Praetorian]=
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Transfer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?