18.03.02 18:57 Uhr
 16
 

Erneut Transferstreit mit Fenerbahce

Der türkische Erstligist Fenerbahce Istanbul ist erneut in einen Transferstreit mit einem deutschen Proficlub verwickelt.

Zweitligist Karlsruher SC wartet seit Längerem auf die letzte Rate des Transfers von Serhat Akin. Inzwischen hat sich der Weltverband FIFA eingeschaltet: noch bis zum 30. März 2002 hat der Verein von Werner Lorant Zeit zu bezahlen.

Schon vergangenes Jahr sorgte der Streit mit dem 1.FC Kaiserslautern um Abwehrspieler Murat Yakin für Schlagzeilen.


WebReporter: =[Praetorian]=
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Transfer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?