18.03.02 19:14 Uhr
 63
 

Knieschäden bei Sportlerinnen

Bei Sportlerinnen kommen Knieverletzungen sehr oft vor. Warum dies der Fall ist erklärt nun ein Sportmediziner. Sportlerinnen belasten ihre Knie nämlich zu viel und auch falsch.

Er schaute sich zum Beispiel Sprünge von Frauen an und sah, dass sie meistens per X-Beine aufspringen. Er rät Frauen eine spezielle Bewegungseinheit bzw. ein spezielles Training dafür.

Denn Frauen verletzten sich um die acht Mal mehr an den Kreuzbändern als ihre männlichen Kollegen.


WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Sportler
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?