18.03.02 17:25 Uhr
 411
 

Osama Bin Laden bildete eine militante Armee gegen den Westen aus

Die New York Times widerspricht der Auffassung der US-Regierung, in den Ausbildungslagern von Osama Bin Laden wären vor allem Terroristen trainiert worden. Viel mehr hätte er seit 1996 20.000 Soldaten zu einer Armee gegen den Westen formen wollen.

Viele dieser Soldaten hätten auf Seiten der Taliban gegen die Nord-Allianz gekämpft, nur einige wenige seien zu Terroristen ausgebildet worden, wie aus Aufzeichnungen aus verlassenen Einrichtungen hervorgehe.

Der Tagesablauf in den Camps dürfte jenen in Kasernen aus anderen Armeen entsprochen haben, ergänzt nur durch islamische Lehren. Hinweise auf terroristische Anschläge, oder auf den Besitz von ABC-Waffen konnten die Journalisten nicht vorfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gweis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden, Armee, Westen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?