18.03.02 16:43 Uhr
 42
 

Andreotti, Mafia-Verdächtigter, jetzt mit PR-Gag als Ganove

Lange Zeit war der italienische Ministerpräsident Giulio Andreotti der Zuträgerschaft gegenüber der Mafia verdächtigt worden. Inzwischen wurde er dieses Verdachts wegen von einem Gericht freigesprochen. Nun macht er Werbung für Käse.

In ganzseitiger Aufmachung und seinem Konterfei sieht man ihn in vielen heutigen italienischen Tageszeitungen, wie er mit einem mafiosen Spruch für eine italienische Käsesorte wirbt: 'Giulio Andreotti auf frischer Tat beim Gorgonzola ertappt'.

Viele Jahre wurde über seine Beziehung zu Siziliens Mafia gemunkelt. Ein Zeuge habe ihn sogar bei einem sehr freundschaftlichen Kuss mit einem Mafia-Boss beobachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mafia, Verdächtig, PR, Gag, Ganove
Quelle: dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?