18.03.02 15:46 Uhr
 7.600
 

Premiere schaltet alle Händlerschlüssel ab

Mit dem heutigen Tag werden keine Händlerschlüssel mehr gesendet. Damit ist es nun nicht mehr möglich, mit nur einem einzigen Schlüssel auf seiner Smartcard alle Premiere-Sender zu öffnen, inkl. Cinedom und BlueMovie.

Händlerkarten wurden schon seit geraumer Zeit gegen Karten mit dem sog. 'Superpaket' ausgetauscht. Will ein Händler einem Kunden nun einen Cinedom-Film vorführen, muss er bei Premiere anrufen und sich diesen Film explizit freischalten lassen.

Mit dieser Aktion möchte Premiere den mehreren hunderttausend Schwarzsehern den Anreiz am 'Karten knacken' nehmen und deren Vorgehen erheblich erschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Twister5151
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Händler
Quelle: www.digitv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?