18.03.02 15:01 Uhr
 242
 

Russisches Mini-Raumschiff für Touristen entwickelt

In der Nähe von Moskau wurde vor kurzem von der Firma Space-Adventures der Prototyp eines russischen Mini-Raumschiffs vorgestellt, mit dem Touristen bereits ab 2005 ca. 100 km lange Reisen ins All starten sollen.

Interessenten können bereits jetzt vorreservieren und Einzahlungen in Höhe von 98.000 Dollar tätigen. Das Raumschiff mit dem Namen 'Cosmopolis-21 Aerospace System (C21)' bietet insgesamt Platz für drei Personen, inklusive Pilot.

Das Mini-Raumschiff soll mit einem Trägerflugzeug zunächst auf 20 km Höhe starten. Danach löst es sich ab und fliegt per Raketenantrieb ca. 100 km über die Erde. Im Gleitflug wird es zur Erde zurückkehren, ähnlich wie beim Shuttle.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mini, Tourist, Russisch, Raumschiff
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?