18.03.02 13:36 Uhr
 157
 

FCK - FC Bayern: Stimmen zum Spiel

Die Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Bayern München vom letzten Wochenende war von Aggressivität und verbalen Attacken geprägt. In Kaiserslautern 'sind Neid und Hass in ihrer Reinkultur anzutreffen', sagte Oliver Kahn.

Franz Beckenbauer sagte schon während der Halbzeitpause: 'Die gehen ja aufeinander los wie die Stiere.'
FCK-Vorstandschef Friedrich sagte: 'Es bewegte sich alles im Rahmen des körperlichen Engagements. Dann können wir gleich ins Theater gehen.'

Bayern Manager Hoeneß ließ seinem Unmut freien Lauf: 'Es ist
unerträglich, wie Kaiserslauterns Spieler und das Trainergespann
permanent versuchten, Schieds- und Linienrichter zu beeinflussen und
damit auch das Publikum aufzuwiegeln, das sich teilweise wie Tiere benommen hat.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Stimme
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?