18.03.02 12:32 Uhr
 92
 

Sensorik auf Erfolgskurs

Die Sensortechnologie entwickelt sich rasant weiter. Das europäische Gemeinschaftsprojekt 'Dura Smart' wird uns z.B. Gebäude bescheren, deren Böden erkennen, ob ein Mensch gestürzt ist. Das ist sehr sinnvoll in Altenheimen.

Ein in der Universität Linz, in Österreich, entwickelter Schaumwerkstoff mit piezokeramischen elektrischen Eigenschaften soll das ermöglichen. Das Projekt 'Dura Smart' soll die industrielle Serienreife binnen drei Jahren produzieren.

Schon jetzt lassen sich haardünne Folien herstellen, die wie die Piezoelektrik bei Druck ein elektrisches Signal freisetzen. Die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten scheint fast unbegrenzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erfolg, Sensor
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Aufklärung von Missbrauchsfällen: Chef-Ausbilder der Bundeswehr entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?