18.03.02 12:32 Uhr
 92
 

Sensorik auf Erfolgskurs

Die Sensortechnologie entwickelt sich rasant weiter. Das europäische Gemeinschaftsprojekt 'Dura Smart' wird uns z.B. Gebäude bescheren, deren Böden erkennen, ob ein Mensch gestürzt ist. Das ist sehr sinnvoll in Altenheimen.

Ein in der Universität Linz, in Österreich, entwickelter Schaumwerkstoff mit piezokeramischen elektrischen Eigenschaften soll das ermöglichen. Das Projekt 'Dura Smart' soll die industrielle Serienreife binnen drei Jahren produzieren.

Schon jetzt lassen sich haardünne Folien herstellen, die wie die Piezoelektrik bei Druck ein elektrisches Signal freisetzen. Die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten scheint fast unbegrenzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erfolg, Sensor
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?