18.03.02 11:20 Uhr
 3
 

Preussag: 50%- Beteiligung an ital. Ferienfluggesellschaft Neos

Der Touristik- und Dienstleistungskonzern Preussag hat eine 50-prozentige Beteiligung an der neu gegründeten italienischen Ferienfluggesellschaft Neos erworben. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt.

Nach der zehnprozentigen Beteiligung an dem Reiseveranstalter Alpitour ist dies ein weiterer wesentlicher Schritt des Touristikkonzern in den italienischen Markt, so die Mitteilung von Preussag weiter. Neos wurde im Juni 2001 in Malpensa als Ferienfluggesellschaft für die Kurz- und Mittelstrecke von IFIL, der Muttergesellschaft von Alpitour, gegründet. Die ersten Flüge startete das Unternehmen Anfang März 2002 mit einer neuen Boeing 737-800. Neos beschäftigt rund 70 Mitarbeiter und fliegt aus Italien zunächst die Hauptdestinationen Sharm-el Sheik, Ibiza, Kos und Menorca an. Neos wird Teil des TUI Airline Management, unter dem im Preussag-Konzern alle Ferienfluggesellschaft gebündelt sind.

Preussag hatte sich im Mai 2001 mit zehn Prozent an Alpitour beteiligt. Alpitour ist mit 38 Prozent Marktanteil im Flugpauschalreisemarkt, einem Jahresumsatz von rund einer Milliarde Euro und 1,2 Millionen Gästen die mit Abstand größte vertikal integrierte Unternehmensgruppe auf dem italienischen Reisemarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung, Ferien
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?