18.03.02 10:59 Uhr
 219
 

Stärkster Hemmstoff für ein Enzym gefunden

Amerikanische Chemiker haben auf der Suche nach neuen Medikamenten eine überaus interessante Entdeckung gemacht: Sie fanden den stärksten Hemmstoff eines Enzyms des menschlichen Nervensystems.

Die neue Methode sorgt dafür, dass sich das Enzym den passendsten Hemmstoff selbst aussucht. Azide und Alkine waren für den Bau der sog. 'Click Chemistry' Ausschlag gebend.

Die Forscher erhoffen sich nun schnellere Funde auf der Suche nach einem HIV-bekämpfenden Medikament.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Enzym
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?