18.03.02 10:23 Uhr
 5
 

Dienstleister stärker im Ausland aktiv

Gemäß einer Auswertung der 'Unternehmensdatenbank Globalisierung' ist die Investitionstätigkeit von Dienstleistern im Ausland angestiegen. Der Schwerpunkt erhöhter Auslandsaktivitäten findet sich bei Unternehmen zwischen 10000 und 50000 Beschäftigten

Die Entwicklung ist jedoch nicht direkt vergleichbar mit der beim produzierenden Gewerbe. So hat sich gezeigt, dass die Auslandsinvestitionen dort ansteigen, wo auch vermehrt materielle Güter für das Erbringen der Dienstleistungen eingesetzt werden.

Liegt der Schwerpunkt der Dienstleistungen jedoch auf dem beratenden Sektor, ist die Neigung zu Auslandsaktivitäten gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland, Dienst, aktiv, Dienstleister
Quelle: idw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?