18.03.02 07:18 Uhr
 71
 

Peugeot 206 HDi & Toyota Yaris D-4D - kleine "Sparschweine" im Test

AutoBild hat den Peugeot 206 und den Toyota verglichen. Dazu wurden die Dieselmodelle der Fahrzeuge mit 68 PS beim Peugeot und 75 PS beim Toyota getestet. Der Peugeot kann den Vergleich letztlich für sich entscheiden.

Für ihn sprechen seine Fahrleistungen, der kultivierte Motor und der gute Fahrkomfort. Der Innenraum wirkt Peugeot typisch wohnlich und der Motor verbraucht mit 5,7 Litern recht wenig. Nur seine Getriebeübersetzung ist unpassend.

Der Toyota bietet ebenso gute Fahrleistungen, wie auch einen kultivierten Motor mit geringem Verbrauch in Höhe von 5,4 Litern. Gegen ihn sprechen sein gewöhnungsbedürftiges Cockpit und die schlechte Sitzposition vorn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Toyota, Peugeot, Sparschwein, 4D
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?