18.03.02 07:17 Uhr
 165
 

Neun Verletzte nach Unfall auf A 2

In der Nacht zum Montag fuhr ein mit neun Personen besetzter VW-Bus auf der Autobahn A 2 zwischen Königslutter und Braunschweig Ost auf ein Stauende auf.

Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie zwei Beifahrer eingeklemmt und mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die restlichen sechs Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon und konnten ambulant behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ckopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert
Ankara bittet Bern um Hilfe
Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?