18.03.02 00:51 Uhr
 313
 

BVB: Torhüter Lehmann droht Sperre wegen "Rambo"-Ausraster

Dem Dortmunder Torhüter Jens Lehmann droht eine nachträgliche Sperre wegen seinem Ausraster beim 5:1-Sieg in Freiburg.

Der Nationaltorhüter hatte, vom Schiedsrichtergespann unbemerkt, dem Freiburger Coulibaly mit dem linken Fuß gegen den Oberschenkel getreten, ohne dass der Ball in der Nähe war, und kurz darauf das Unschuldslamm gespielt.

Nicht nur für den im Stadion anwesenden Schiri-Obmann Eugen Strigel war dies eine klare Tätlichkeit, die nun höchstwahrscheinlich zu Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses gegen Lehmann führt, dem der Tritt gegen den Afrikaner Leid tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Torhüter, Jens Lehmann, Ausraster, Rambo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen