18.03.02 01:00 Uhr
 28
 

Lleyton Hewitt mit klarem Erfolg über Tim Henman

Nach überstandener Windpockenerkrankung im Januar, hat Lleyton Hewitt beim Tennis-Turnier in Indian Wells durch seinen Finalsieg über den Briten Tim Henman auf sich aufmerksam gemacht.

Hewitt gewann in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:2. Der deutsche Teilnehmer Rainer Schüttler schied bereits im Viertelfinale gegen Pete Sampras (USA) aus.

Einige Stunden vorher bezwang Daniela Hantuchova (SLK) die Schweizerin Martina Hingis mit 6:3 und 6:4 (SN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Erfolg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe
Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?