18.03.02 00:20 Uhr
 70
 

Frau gibt versehentlich $80000 in Altkleidersammlung

Eine kanadische Frau hat versehentlich ihre gesamten Ersparnisse in Höhe von 80000 Dollar zusammen mit einer Altkleiderspende an die Wohlfahrt gegeben.

Die Polizei berichtet, daß ungefähr die Hälfte des Geldes wieder aufgetaucht sei, nach dem Rest wird noch gesucht. Es wird jetzt nach Leuten gefahndet, die mit Tausenddollarnoten bezahlen.

Wie ein Polizist anmerkte, hat die Frau den Verlust des Geldes erst nach einer Woche bemerkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Altkleider
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?