17.03.02 21:41 Uhr
 327
 

Erster Eindruck der neuen E-Klasse: "Endlich wieder Mühe gegeben"

Am vergangenen Samstag wurde an verschiedenen Standorten Deutschlands die neue E-Klasse, der W211, der Öffentlichkeit in natura vorgestellt. Die Autokiste-Redaktion sammelte bei dieser Gelegenheit Eindrücke und Erfahrungswerte.

Neben den bereits bekannten und positiv bewerteten Designänderungen konnte vor allem der persönliche Eindruck der Verarbeitung 'endlich' wieder einmal positiv vermerkt werden - 'Das ganze Interieur wirkt hochwertig und wie aus einem Guss'.

Auch in den Details konnte der W211 punkten, ob Armauflage, Anordnung der Anzeigeinstrumente oder Beleuchtung.
Nur die Fehlermeldung des Bordcomputers nach Fahrtende trübte den sonst sehr positiven Eindruck des Testers.


WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klasse, Mühe, Eindruck
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?