17.03.02 20:16 Uhr
 1.357
 

Die wilde Hilde will sich nackt zeigen

Nun will sich auch die Skikanone Hilde Gerg etwas frei machen - von engen Klamatten und Ski-Overalls. So ganz ungewöhnlich ist die Einstellung der als 'wilde Hilde' gefürchteten Skifahrerin nicht.

Schließlich fanden auch andere weibliche Sportskanonen in den Playboy-Annalen eine Vermarktungs-Zukunft, die zusätzliche Einnahmen für die Zeit nach der Sportkarriere verschafft.

Damit steigt sie in die gleiche Riege der vormals hüllenlosen Playboy-Sportlerinnen mit ein, wie Katharina Witt. Auch Tanja Szewczenko, Anni Friesinger, Franziska van Almsick und Kathrin Krabbe machten aus ihrer properen Nacktheit kein Geheimnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?