17.03.02 20:16 Uhr
 1.357
 

Die wilde Hilde will sich nackt zeigen

Nun will sich auch die Skikanone Hilde Gerg etwas frei machen - von engen Klamatten und Ski-Overalls. So ganz ungewöhnlich ist die Einstellung der als 'wilde Hilde' gefürchteten Skifahrerin nicht.

Schließlich fanden auch andere weibliche Sportskanonen in den Playboy-Annalen eine Vermarktungs-Zukunft, die zusätzliche Einnahmen für die Zeit nach der Sportkarriere verschafft.

Damit steigt sie in die gleiche Riege der vormals hüllenlosen Playboy-Sportlerinnen mit ein, wie Katharina Witt. Auch Tanja Szewczenko, Anni Friesinger, Franziska van Almsick und Kathrin Krabbe machten aus ihrer properen Nacktheit kein Geheimnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?