17.03.02 19:21 Uhr
 175
 

Citroen C5: Rückrufaktion für 100.000 Fahrzeuge

100.000 Citroen C5 müssen wieder zurück in die Werkstatt. Citroen ruft weltweit die Modelle wegen 'geringfügiger Fehler' zurück. Die Fahrsicherheit des C5 sei durch die Fehler nicht betroffen, so der Autohersteller.

Ein Fehler ist zum Beispiel, dass es Geräusche hinten im Kombi beim Fahren gibt. Die Reparatur ist kostenlos.

Vom seit einem Jahr verkauften C5 gibt es weltweit 140.000 Stück.


WebReporter: MAGICSTEHLE
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, Rückruf, Fahrzeug, Rückrufaktion
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?