17.03.02 18:40 Uhr
 129
 

Madonnas Ex-Leibwächter will ihre getragenen Slips im Internet verkaufen

Madonna war mal ein Sex-Symbol in den 80iger Jahren. Aber sie ist heute eine 'normale' Sängerin und Mutter von zwei Kindern. Ihr Ex-Leibwächter Albright will jetzt von Madonna getragene Slips erkaufen. So ist in der 'News of the World' zu lesen.

Er hatte früher mal eine Affäre mit Madonna. Sie ist wütend darüber und droht mit einer Klage. Albright kümmert das wenig, er geht von einem Erlös von fast einer Millionen Dollar aus. Die Angebotsseite fürs Internet ist noch nicht fertig.


Im Angebot hat Albright auch noch intime Fotos von Madonna. Er geht immer noch davon aus, dass er ein Vermögen mit den Dingen machen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Ex, Madonna
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?