17.03.02 18:30 Uhr
 17
 

Marlene Dietrich soll Berliner Ehrenbürgerin werden

Geht es nach dem Willen der Berliner CDU, so wird die 1992 verstorbene FIlmgröße Marlene Dietrich Ehrenbürgerin der Stadt Berlin.
Die CDU ist der Ansicht, dass ihr 10. Todestag am 6. Mai der geeignete Anlass für diese Ehrung ist.

Nach Louise Schröder, Marie Elisabeth Lüders, Nelly Sachs und Anna Seghers wäre Dietrich erst die fünfte Frau, die diese Ehrung erhält.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Ehrenbürger
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?