17.03.02 18:30 Uhr
 17
 

Marlene Dietrich soll Berliner Ehrenbürgerin werden

Geht es nach dem Willen der Berliner CDU, so wird die 1992 verstorbene FIlmgröße Marlene Dietrich Ehrenbürgerin der Stadt Berlin.
Die CDU ist der Ansicht, dass ihr 10. Todestag am 6. Mai der geeignete Anlass für diese Ehrung ist.

Nach Louise Schröder, Marie Elisabeth Lüders, Nelly Sachs und Anna Seghers wäre Dietrich erst die fünfte Frau, die diese Ehrung erhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Ehrenbürger
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker
Angela Merkel verrät in der "Bunten" das Rezept ihrer Kartoffelsuppe
RTL II zeigt Bundeswehr-Webserie "Die Rekruten" nun doch nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?