17.03.02 16:58 Uhr
 233
 

Sexualstraftäter selten psychisch krank

Psychische pathologische Diagnosen bei Sexualstraftätern sind selten. Laut 'Thüringer Ärzteblatt' gibt es den typisch psychisch kranken Sexualtäter nicht.

Leichte bis mittlere geistige Behinderung sowie missglückte Sozialisation und neurotische Charakterzüge können zu solchen Straftaten führen. Folglich seien auch Therapiemöglichkeiten und -aussichten schwer einzuschätzen.

Bei einer geringeren als bisher angenommenen Rückfallquote unbehandelter Straftäter von zwölf bis 20 Prozent, lasse sich diese durch therapeutische Behandlung um ca. ein Drittel senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lysistrate
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sexualstraftäter
Quelle: www1.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?