17.03.02 16:58 Uhr
 233
 

Sexualstraftäter selten psychisch krank

Psychische pathologische Diagnosen bei Sexualstraftätern sind selten. Laut 'Thüringer Ärzteblatt' gibt es den typisch psychisch kranken Sexualtäter nicht.

Leichte bis mittlere geistige Behinderung sowie missglückte Sozialisation und neurotische Charakterzüge können zu solchen Straftaten führen. Folglich seien auch Therapiemöglichkeiten und -aussichten schwer einzuschätzen.

Bei einer geringeren als bisher angenommenen Rückfallquote unbehandelter Straftäter von zwölf bis 20 Prozent, lasse sich diese durch therapeutische Behandlung um ca. ein Drittel senken.


WebReporter: lysistrate
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sexualstraftäter
Quelle: www1.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?