17.03.02 16:10 Uhr
 215
 

Harry-Potter-Mutter JK Rowling in Encyclopaedia Britannica aufgenommen

Harry-Potter-Schöpferin JK Rowling hat eine weitere Stufe auf der Leiter des Bekanntheitsgrads erklommen. Sie wurde in die Neuauflage der Encyclopaedia Britannica aufgenommen.

Damit hat sie auf ihre Weise den Bekanntheitsgrad eines Einstein oder Freud erreicht - oder aber auch einer Madonna, eines Peter Sellers, einer Judi Dench oder eines Anthony Hopkins, die auch in die 2002-Ausgabe aufgenommen wurden.

Die Encyclopaedia, die zu einem Preis von 995 englischen Pfund über den Ladentisch geht, ist das älteste kontinuierlich publizierte Nachschlagewerk in englischer Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mutter
Quelle: www.itv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo
Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?