17.03.02 15:25 Uhr
 69
 

CeBIT: Hitachis neue Camcorder speichern auf DVD-R und DVD-RAM

DZ-MV200E, DZ-MV270E und DZ-MV230E heißen die neuen Camcorder von Hitachi. 20 Minuten speichern sie im Format MPEG2 auf DVD-RAM pro Seite und bei mittelmäßiger Qualität kann man die Zeit auf 2 Stunden Aufnahme hoch setzen.

Auf DVD-R kann man mit diesen Geräten auch ausweichen, die kann man in DVD-Playern abspielen. Allerdings ist die Aufnahmezeit auf eine halbe Stunde begrenzt.

Die DVD-RAMs kann man aber nur in Verbindung mit einem Rechner nutzen.
Die Preise für die Camcorder werden sich zwischen 1400 Euro und 2000 Euro bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DVD, RAM, Camcorder
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?