17.03.02 14:27 Uhr
 625
 

iBong: Mac zur Wasserpfeife umgebaut

Zwei Computer-Freaks aus Texes dachten, die beste Möglichkeit mit einem alten Macintosh SE noch etwas anzufangen wäre, ihn zur Wasserpfeife umzubauen. Der iBong war geboren.

Da es sich bei dem SE um einen 'All-in-One'-Computer handelt, ist es möglich, durch das ganze Gerät zu rauchen. Besonders wenn man man mal eine Wasserpfeife für unterwegs braucht, sei der SE gut geeignet, weil er ziemlich unverdächtig wirkt.

Die Konstrukteure haben es zwar nicht gewagt den iBong zur Macworld mitzunehmen, doch auf einigen kleineren Computer-Meetings hatten sie die 'Hightech'-Wasserpfeife schon dabei und ernteten viele Lacher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wasser, Mac
Quelle: www.wired.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?