17.03.02 13:48 Uhr
 316
 

Offiziell bestätigt: Atomangriff auf Irak möglich

Nach den Gerüchten über potentielle Atomwaffenangriffe auf verschiedeneste Staaten in der Welt durch die USA, hat US-Vize-Verteidigungsminister Wolfowitz nun ganz offiziell bekräftigt, dass in einem Krieg gegen den Irak A-Waffen zum Einsatz kommen könnten.

Während US-Vizepräsident Cheney bei seiner jüngsten Reise in Saudi-Arabien für einen Krieg gegen den Irak keine Unterstützung erhielt, sprechen Experten schon davon, dass ein Angriff trotzdem beschlossene Sache sei.

Ein Angriff auf den Irak werde, so ein Hamburger Nahost-Experte, vermutlich den Bruch der Anti-Terror-Allianz zur Folge haben und könne zu einem breiten arabischen Bündnis gegen Israel führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP
Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?