17.03.02 13:29 Uhr
 15
 

Utah: Lawine tötet zwei Jugendliche

Am Samstag abend wurden zwei Jugendliche im Alter von 18 und 19 Jahren in der Nähe eines Ski-Gebietes in Utah von einer Lawine getötet.

Die zwei Verschütteten waren Teilnehmer einer Party von etwa 12 Snowboardern. Nachdem sie den Skilift für eine über 3km lange Abfahrt verlassen hatten, lösten sie die tödliche Lawine aus.

Die Party-Teilnehmer hielten über Handys Kontakt mit den Behörden, während sie nach den Skifahrern suchten. Es wurden Suchhunde eingesetzt, um die Leichen der Verschütteten zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Lawine, Utah
Quelle: www.nandotimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?