17.03.02 13:27 Uhr
 52
 

Hört Beckenbauer als Präsident bei den Bayern auf?

Am Sonntag gab Franz Beckenbauer in der Sendung 'Doppelpass' bekannt, dass er wahrscheinlich als Präsident der Bayern zurücktritt. Denn er will sich jetzt auf die WM 2006 in Deutschland vorbereiten.

Er überlegt, ob er bei den Vorstandswahlen 2003 teilnimmt. Nachfolger von Beckenbauer wird wahrscheinlich Vize-Präsident Karl-Heinz Rumenigge. Er meinte, dass er wenn nicht soviel Zeit für seinen Verein hätte.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Präsident, Becken
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf
Fußball: Bayern-Fans werfen aus Protest über Ticketpreise Falschgeld auf Rasen
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?