17.03.02 12:12 Uhr
 32
 

Heiner Lauterbach wehrt sich gegen das Macho-Image

In seinen Filmen spielt Heiner immer den harten Mann, aber privat ist er das nach seinen Aussagen nicht. Er sagte, das ihm bei bestimmten Gelegenheiten auch mal wieder Tränen über die Wange laufen.

Ein Verführer sei er ebenfalls und Frauen machten bei ihm fast immer den Anfang.
Er gibt auch zu, nicht fehlerfrei zu sein.

Seinem Sohn gebe er offen Ratschläge. Auch würde Heiner nichts machen, um seinem 13-jährigem Sohn ein schlechtes Vorbild zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Image, Macho
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?