17.03.02 12:37 Uhr
 133
 

GP von Malaysia: Sauber-Petronas sehr glücklich über Rang 5 + 6

F1: Beim GP von Malaysia konnte der Rennstall Sauber-Petronas drei Punkte erzielen. Nick Heidfeld fuhr von der Startposition 7 aus noch auf den fünften Rang vor, profitierte dabei aber von den beiden Ausfällen der Silberpfeile.

Auch sein Teamkollege Felipe Massa fuhr noch in die Punkteränge. Der 20-Jährige machte dabei gegenüber seiner 14. Startposition acht Plätze gut und landete somit direkt hinter Heidfeld auf den sechsten Rang.

Teamchef Peter Sauber zeigte sich überaus zufrieden mit dem Erfolg seiner Schützlinge. Vor allem freut es ihn, dass man dem in Malaysia ansässigen Hauptsponsor Petronas auf dem Heim-GranPrix 3 Punkte bescheren konnte.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Malaysia, GP, Rang
Quelle: www.f1total.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?