17.03.02 11:24 Uhr
 15
 

Deutsche machen weniger Überstunden

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit berichtet, dass die Deutschen im Gegensatz zu 2000 im Jahr 2001 mit rund 50 Millionen weniger Überstunden geleistet haben.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung führt den Rückgang nicht auf die 'unlust' der Arbeiter Überstunden zu leisten zurück, sondern führt den Rückgang auf die lahmende Konjunktur zurück.

1991 hatte jeder Deutsche noch 54,3 Stunden Überstunden geleistet, im Jahr 2001 waren es durchschnittlich nur noch 49,9 Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: firerebel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Überstunden
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po