17.03.02 11:19 Uhr
 35
 

Barenboim plant Nachholkonzert im Westjordanland

In einem Interview für die ntv-Sendung Maischberger gab Daniel Barenboim bekannt, dass er schon bald ein Konzert in Ramallah dirigieren will.
Barenboim wollte dort schon vor einigen Wochen ein Konzert geben, musste dieses aber absagen.

Damals konnte auf Grund des Krieges die Sicherheit Barenboims nicht gewährleistet werden.
Barenboim vertritt die Meinung, dass Krieg keine Lösung für die Schlichtung des Konflikts ist.

Er meinte auch, dass 'Musik helfe, Gräben zuzuschütten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Westjordanland
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?