17.03.02 10:11 Uhr
 44
 

Oliver Juhnke: Anklage wegen Misshandlung

Oliver Juhnke, der Sohn von Harald Juhnke, wird im Mai vor einem Berliner Amtsgericht wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung angeklagt. Während eines Disco-Besuchs soll er zwei Fotografen angegriffen und geschlagen haben.

Die Anklageschrift wird jetzt allerdings erweitert, da Oliver Juhnke auch eine 52-jährige Reporterin angegriffen haben soll. Beleidigung, Sachbeschädigung und Misshandlung lauten die erweiterten Anklagepunkte.

Dem Sohn des legendären Entertainers droht nun eine Freiheitsstrafe, da er nach einer Verurteilung wegen Trunkenheit am Steuer noch auf Bewährung freigelassen wurde und mit einer weiteren Verurteilung in dieser Zeit mehrfach straffällig wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anklage, Olive, Misshandlung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Überraschung - zur Filmfestivaleröffnung erscheint Maas und Wörner
Neues Pokémon Mobile-Game erschienen
Tod am Set: Schauspieler erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?