17.03.02 10:11 Uhr
 44
 

Oliver Juhnke: Anklage wegen Misshandlung

Oliver Juhnke, der Sohn von Harald Juhnke, wird im Mai vor einem Berliner Amtsgericht wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung angeklagt. Während eines Disco-Besuchs soll er zwei Fotografen angegriffen und geschlagen haben.

Die Anklageschrift wird jetzt allerdings erweitert, da Oliver Juhnke auch eine 52-jährige Reporterin angegriffen haben soll. Beleidigung, Sachbeschädigung und Misshandlung lauten die erweiterten Anklagepunkte.

Dem Sohn des legendären Entertainers droht nun eine Freiheitsstrafe, da er nach einer Verurteilung wegen Trunkenheit am Steuer noch auf Bewährung freigelassen wurde und mit einer weiteren Verurteilung in dieser Zeit mehrfach straffällig wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anklage, Olive, Misshandlung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?