17.03.02 00:36 Uhr
 421
 

Grüne wollen weiche Drogen legalisieren

Die Grünen haben auf ihrem heutigen Parteitag beschlossen, sich für die Legalisierung von Marihuana und Haschisch einzusetzen. Die Grünen wollen mit dieser Maßnahme den Schwarzmarkt für Drogen schwächen.

Sie wollen dadurch auch die Kriminalisierung von Konsumenten weicher Drogen verhindern.

Die Grüne Jugend scheiterte mit dem Vorschlag, 'illegale Substanzen' vom Staat kontrolliert auszugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Droge, Die Grünen, legal
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?