17.03.02 00:31 Uhr
 10
 

Revier Löwen wollen in Oberhausen bleiben

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte um den Standort der Oberhausener 'Revier Löwen' in der nächsten Saison.

Obwohl schon vor Wochen bekannt wurde, dass das DEL-Team keine Einigung mit der Arena im Oberhausener CentrO erzielen würde, scheint nun doch ein Kompromiss möglich zu sein.

Geschäftsführerin Annelie Proboszcz sagte nach dem Sieg gegen die DEG: 'Ich freue mich auf eine tolle nächste Saison – in Oberhausen und nirgendwo anders.'
Gerüchten zufolge habe man sogar darüber nachgedacht, nach Ratingen zurückzukehren.


WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Oberhausen, Revier
Quelle: www.revier-loewen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?