16.03.02 21:57 Uhr
 56
 

Laufbänder zur Feststellung der weiteren Lebenserwartung einsetzbar

Bei Belastungstests mit Laufbändern, an denen Testpersonen mit und ohne Herzbeschwerden teilgenommen haben, wurde festgestellt, dass man durch die erbrachte Leistung eine Prognose für die Lebenserwartung der einzelnen Personen stellen kann.

Je höher der Fitnessgrad einer Person, desto höher die Lebenserwartung. Dies gilt auch für Personen, die schon unter Herzproblemen leiden. Durch körperliche Fitness wird auch hier die Lebenserwartung erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Lebenserwartung
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Manchester-Attentäter hielt sich wahrscheinlich in Syrien auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?