16.03.02 20:16 Uhr
 355
 

Männer unter 30 verhalten sich wie Schulmädchen

Einer Roland-Berger-Studie zufolge verhalten sich junge Männer zwischen 21 und 29 wie Schulmädchen – jedenfalls was ihre ungezügelten Vorlieben für Trinken, Rauchen und Sex angeht.

Nur die Männer über dreißig würden darüber nachdenken, häuslicher und verbindlicher zu werden, während Frauen dies schon ab zwanzig tun.

Ein Firmensprecher von Roland Berger meinte, dass Frauen in aller Welt begeistert über die Studie sein würden: Beweise sie doch, was Frauen schon immer über das „schwache Geschlecht“ gedacht hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Schüler
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?