16.03.02 19:47 Uhr
 21
 

Scharping schließt deutsche Beteiligung an US-Schlag gegen Irak aus

Bundesverteidigungsminister Scharping hat die Haltung Deutschlands, auf keinen Fall an einem US-Angriff auf den Irak teilzunehmen, noch einmal bekräftigt.

Eine Politikerin der Grünen will noch einen Schritt weiter gehen und auch eine indirekte Beteiligung Deutschlands durch den Einsatz deutscher ABC-Spürpanzer in Kuwait vermeiden.

Scharping dagegen sprach sich für einen Einsatz der Spürpanzer aus Gründen des Katastrophenschutzes aus.


WebReporter: Median
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Irak, Schlag, Beteiligung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?