16.03.02 19:10 Uhr
 368
 

Ex-Taliban-Kämpfer Walker: Aus Angst blieb er bei den Taliban

Der Ex-Taliban-Kämpfer John Walker Lindh hatte Angst vor seiner Tötung und blieb deshalb bei den Taliban. Die Anwälte Walkers gaben dies kurz nach seiner Verhaftung in Afghanistan den Ermittlern bekannt.

Wegen Beihilfe zum Terrorismus sitzt er jetzt im Gefängnis und wartet nun auf seine Verhandlung (SSN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Ex, Angst, Aus, Taliban, Kämpfer
Quelle: www.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?