16.03.02 14:25 Uhr
 64
 

Kursk: Leiche des Kommandanten von seiner Frau identifiziert

Nach Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft ist der Leichnam des Kommandanten des gesunkenen Atom-U-Bootes 'Kursk' jetzt von seiner Witwe identifiziert worden.

Damit wurde eine Gen-Analyse der aus dem Wrack geborgenen Leiche bestätigt.

Die 'Kursk' sank im August 2000 in der Barentsee, nachdem es zwei Explosionen an Bord gegeben hatte. 118 Besatzungsmitglieder wurden mit dem U-Boot in die Tiefe gerissen, und fanden den Tod. Bisher ist es gelungen 114 der 118 Todesopfer zu identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Leiche
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?