16.03.02 12:41 Uhr
 53
 

Drogenbesitz: Sohn von Leo Kirch verurteilt

Thomas Kirch (44) - Leo Kirchs Sohn und Aufsichtsratsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG - wurde wegen Drogenbesitzes zu sechs Monaten Haft verurteilt.

Allerdings wurde Kirch aufgrund seiner Abhängigkeit vermindert schuldfähig gesprochen und die Strafe zur Bewährung ausgesetzt, wenn er 20.000 Euro an eine Einrichtung für Drogenabhängige zahlt.


Grund der Anklage war ein Drogenfund von knapp 140g Haschisch in Kirchs Wohnung - für den Eigenbedarf, wie Kirch aussagte.
Der Termin der Verhandlung wurde so lange wie möglich geheim gehalten und war nicht öffentlich.


WebReporter: Kivas Fajo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Sohn, Leo
Quelle: www.set-top-box.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?