16.03.02 09:10 Uhr
 51
 

Raubüberfall auf Juwelierladen: Beute 600.000 Euro

Ein Erfurter Juweliergeschäft, wurde Ziel eines Raubüberfalls. Nach Polizeiberichten drangen zwei maskierte Männer in das Geschäft ein, und bedrohten die Anwesenden mit einer Schußwaffe.

Anschließend zertrümmerten sie das Schaufenster und plünderten es. Sie erbeuteten Uhren im Wert von etwa 600.000 Euro

Die beiden Männer konnten unerkannt entkommen. Am Abend gelang den Fahndern die Festnahme eines Verdächtigen (25). Von der Beute fehlt jedoch jede Spur.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Raub, Beute, Raubüberfall, Juwelier
Quelle: dpa.dialme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?