15.03.02 20:18 Uhr
 136
 

Skispringen: Malysz vorzeitig Gesamt-Weltcupsieger

Skispringen: Adam Malysz konnte sich mit seinem heutigen zweiten Rang in Trondheim den Gesamtsieg im Weltcup sichern.<br> Erster wurde heute Matti Hautamäki (Finnland) mit 280,0 Punkten deutlich vor dem Polen (266,4) und Sven Hannawald (257,5).

Somit führt Malysz in der Gesamtwertung des Skisprung-Weltcups bei noch zwei ausstehenden Wettbewerben uneinholbar mit einem Vorsprung von 236 Zählern auf Hannawald (1179 Punkte).

Hautamäki liegt in dieser Wertung momentan auf Rang drei (1016), Martin Schmitt, der heute Sechster wurde, belegt nun mit 759 Punkten den fünften Platz.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?