15.03.02 19:50 Uhr
 400
 

CeBIT - Das Hacker-Paradies

Sicherheit wird auf der CeBIT ja eigentlich groß geschrieben. Darum ist es recht überraschend was das 'WaveHan'-Projekt herausgefunden hat.

Es wurden etwa 800 Funknetzwerke entdeckt welche nicht wirklich vor Hacker-Angriffen geschützt sind. Mit ein wenig Fachkenntnis kann man in diese Netzwerke eindringen und sie z.B. 'abhören'.

Selbst große Firmen wie z.B. 'Samsung' sind davon betroffen.


WebReporter: Sodaplexus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Paradies
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?