15.03.02 19:50 Uhr
 400
 

CeBIT - Das Hacker-Paradies

Sicherheit wird auf der CeBIT ja eigentlich groß geschrieben. Darum ist es recht überraschend was das 'WaveHan'-Projekt herausgefunden hat.

Es wurden etwa 800 Funknetzwerke entdeckt welche nicht wirklich vor Hacker-Angriffen geschützt sind. Mit ein wenig Fachkenntnis kann man in diese Netzwerke eindringen und sie z.B. 'abhören'.

Selbst große Firmen wie z.B. 'Samsung' sind davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sodaplexus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Paradies
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?