15.03.02 19:18 Uhr
 304
 

Fettabsaugen nicht ungefährlich

Dies ist das Ergebnis einer Befragung von Schönheits-Chirurgen. Das Fettabsaugen galt bisher als sicher und ungefährlich.

In 20 Fällen von 100'000 starben die Patienten demnach aber sogar. Die Ursachen waren Lungenembolien, Lungenödeme, Hypotonien und anderes. Problematisch sind dabei das Betäubungsmittel, die Flüssigkeitsüberladung und verschiedene Infektionsrisiken.

So starb zum Beispiel eine 38-jährige Frau an einem septischen Schock, der durch eine Infektion im Einstichkanal hervorgerufen wurde. Die Ursache der akuten Infektion könnte dabei wohl die Schleimhautflora der Patientin selbst gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tpwtpw
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: 212.66.8.25

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?