15.03.02 19:06 Uhr
 31
 

Spanischer Künstler Chillida liegt im Sterben

Eduardo Chillida, Bildhauer aus Spanien, liegt zurzeit im Sterben: Der 78-Jährige liegt in einem Krankenhaus in San Sebastian auf der Intensivstation und kämpft mit einer Lungenentzündung. Ärzte bestätigen, dass um sein Leben gefürchtet werden muss.

Der Sohn des Künstlers sagte: 'Die Mediziner räumen meinem Vater wenig Überlebenschancen ein'. Chillida litt seit August 2000 unter einer schwer angeschlagenen Gesundheit und trat kaum noch in der Öffentlichkeit auf.

Ein Werk des baskischen Bildhauers steht unter anderem in Deutschland vor dem Bundeskanzleramt in Berlin, bei San Sebastian ist ihm ein eigenes Museum gewidmet.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Künstler, Sterben
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftligist Rot-Weiss Frankfurt entlässt Trainer Mario Basler
Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?