15.03.02 19:06 Uhr
 31
 

Spanischer Künstler Chillida liegt im Sterben

Eduardo Chillida, Bildhauer aus Spanien, liegt zurzeit im Sterben: Der 78-Jährige liegt in einem Krankenhaus in San Sebastian auf der Intensivstation und kämpft mit einer Lungenentzündung. Ärzte bestätigen, dass um sein Leben gefürchtet werden muss.

Der Sohn des Künstlers sagte: 'Die Mediziner räumen meinem Vater wenig Überlebenschancen ein'. Chillida litt seit August 2000 unter einer schwer angeschlagenen Gesundheit und trat kaum noch in der Öffentlichkeit auf.

Ein Werk des baskischen Bildhauers steht unter anderem in Deutschland vor dem Bundeskanzleramt in Berlin, bei San Sebastian ist ihm ein eigenes Museum gewidmet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Künstler, Sterben
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?